Better Basics Laborbedarf schließt erfolgreich erste Finanzierungsrunde ab und gewinnt starke Partner für das weitere Wachstum

Laborabzug mit SmartRack

Better Basics Laborbedarf hat erfolgreich eine erste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Eine Gruppe von Investoren konnte von dem Konzept und der Vision im Bereich Laborausstattung überzeugt werden und investiert Kapital für das weitere Wachstum des Start-ups. Neben LAUDA und dem Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) konnte Better Basics Laborbedarf auch die erfahrenen Unternehmer und Business Angel Andreas Baumann, Markus Richter und Prof. Dr. Dr. Strugala für sich gewinnen. Diese Investoren bringt neben Kapital auch Wissen, Erfahrung und ihre Netzwerke in das Unternehmen ein.

Better Basics Laborbedarf entwickelt, fertigt und vertreibt smarte Grundausstattung für Labore, die das Arbeiten im Labor einfacher und sicherer macht. Die anwenderspezifischen Produkte des Start-ups, so z.B. das modulare Organisationssystem für Laborarbeitsplätze, genannt SmartRack©, helfen dabei Ordnung im Labor zu schaffen, den Arbeitsplatz effizienter zu nutzen und die Arbeitssicherheit zu verbessern.

„Labore müssen häufig ein hohes Arbeitspensum gewältigen und zugleich stets maximale Qualitätsanforderungen erfüllen. Unsere Produkte helfen Laboren bei ihrer täglichen Arbeit. Mit unserer Laborausstattung können wir die Sicherheit in Laboren verbessern und gleichzeitig Arbeitsplätze für Anwender so optimieren, dass sogar die Effizienz gesteigert wird.“ erklärt Mario Schneider, Geschäftsführer von Better Basics Laborbedarf.

Durch die erfolgreiche Finanzierungsrunde erhalten die Laborexperten aus Dresden umfangreiche Unterstützung für die nächste Phase der Unternehmensentwicklung. Nach einem erfolgreichen Markteintritt im vergangenen Jahr steht nun u.a. der Ausbau des Teams und der Vertriebsstrukturen sowie die Weiterentwicklung der Produkte und des Produktportfolios im Fokus.

„Wir freuen uns, dass wir starke Partner für unsere Produktvisionen und -entwicklungen zusammenführen konnten. Mit dem frischen Kapital wollen wir die Bekanntheit der Marke Better Basics Laborbedarf steigern und unsere ambitionierten Ziele in Bezug auf das Wachstum des Unternehmens realisieren.“, so Mario Schneider, Geschäftsführer von Better Basics Laborbedarf.

Über die Better Basics Laborbedarf GmbH

Als Ausgründung aus dem Leibniz-Institut für Polymerforschung in Dresden entwickelt, fertigt und vertreibt Better Basics Laborbedarf smarte Grundausstattung für Labore. Die langjährige Arbeit in der Wissenschaft sowie ein umfassendes Know-How auf dem Gebiet der Kunststoffe und der 3D-Drucktechnologie sind die Basis für die innovativen Produkte.

Better Basics Laborbedarf entwickelt Produktlösungen für die unterschiedlichsten Arbeiten im Labor. Durch den modularen Aufbau der Produkte lassen sich anwenderspezifische Bedürfnisse bedienen. So bietet Better Basics Laborbedarf mit dem SmartRack©, dem ersten modularen Organisationssystem für Laborarbeitsplätze, eine Produktinnovation, die völlig neue Maßstäbe im Bereich Organisation von Laborarbeitsplätzen setzt. Die Produkte von Better Basics Laborbedarf finden u.a. in der Chemie, Biologie, Biochemie, Pharmazie und Medizin Anwendung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu unserer smarten Grundausstattung für Labore finden Sie hier.

Hier können Sie sich unseren Produktkatalog als PDF-Datei herunterladen.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, dann kontaktieren Sie uns bitte.